Du möchtest eine Website im PPÖ-Design erstellen?
Dann bist du hier genau richtig!

Wer kennt es nicht? Stundenlange Diskussionen über Schriftart, Bilder, Design und Texte. Eine Gruppenwebsite ist oft mühsam zu erstellen und braucht neben technischem Know-How auch talentierte und kreative Köpfe, die Inhalte und Fotos zur Verfügung stellen. Und ist die Arbeit endlich geschafft, ist die Website nach einiger Zeit oft schon nicht mehr am aktuellen Stand der Dinge. Aber ist das in der heutigen Zeit wirklich noch notwendig, dass jede Pfadi-Gruppe eine eigene Website entwickeln und aktuell halten muss?

Nicht mehr! Die DAS Website-Vorlage ist für all jene gedacht, die schon Grundkenntnisse zur Webseiten-Erstellung haben und basiert auf WordPress (Tutorials siehe zB hier). Natürlich könnt ihr aber auch unsere Basis-Texte und das grundlegende Design nutzen, wenn eure Website nicht auf WordPress basiert. In Zukunft wollen wir die Vorlage weiterentwickeln und sind auch offen für andere Plattformen und Ideen. Wir haben nämlich auch ganz andere Ideen, um dir die Erstellung einer Gruppen-Website noch mehr zu erleichtern: zum Beispiel wäre ein gemeinsamer Server doch toll. Sobald wir einer Umsetzung näherkommen, werden wir dich natürlich darüber informieren.

Bitte kontaktiere uns, falls du Fragen zur Vorlage hast oder etwas nicht klappen sollte. Du kannst uns außerdem hier gerne Feedback dazu geben!
Wir freuen uns auch über eine Information über eure fertigen Websites, da uns das sehr motiviert, weiterzumachen! 

Auf dieser Seite findest du die folgenden Inhalte: 

DAS Beispielwebsite

Auf der folgenden Seite kannst du dir unsere Beispielwebsite anschauen. Die Website die du mit den Anleitungen (weiter unten) erstellst sollte dann so aussehen. 
Natürlich kannst du auch nur Teile vom Design oder Texten übernehmen.

Hier ein paar Anwendungsbeispiele für deine Inspiration ...

Wir freuen uns sehr, dass immer mehr Gruppen die Vorlage verwenden! So werden wir als gemeinsamer Verband mit einheitlichem Auftritt wahrgenommen!
Wenn du unser Website-Template verwendet hast, freuen wir uns davon zu hören. Gerne nehmen wir deine Website hier auch als Beispiel auf.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für diesen Dienst sind:

  • Ein eigener Webspace
  • Eine eigene Domain
  • Etwas Zeit
  • Motivation
  • IT-Grundkenntnisse

Schritt-für-Schritt Anleitung

WordPress

Auf deinem Webspace musst du zuerst WordPress installieren.

Beispiel-Medien, -Beiträge, -Seiten, … bitte Löschen.

PlugIns

Installiere auf deiner WordPress-Seite die folgenden Plug-Ins:

Falls du Instagram auf der Website einbinden willst:

Nicht vergessen die Plug-Ins zu aktivieren

Themes

Wir verwenden das Theme OceanWP

Ein paar Einstellungen

Bei den Elemtentor-Einstellungen die Standardfarben und -schriftarten deaktivieren

Import

Importiere die Costumizer Einstellungen im Theme Panel

Datei auswählen – Importieren – Juhu

Importiere Beispiel-Seiten, -Beiträge, …

Datei auswählen – Datei aktualisieren und importieren – warten – Juhu

!Achtung zuvor muss der WordPress Importer aktiviert werden!

Weitere Einstellungen

Öffne den Customizer. Gehe dafür auf eine der Seiten und klicke oben auf „Customizer“

Stelle fest, dass deine Startseite die richtige ist. Wähle dazu im Customizer unter Startseiten-Einstellungen „eine statische Seite“ aus und wähle dann im Drop-Down-Menü „Home“ aus. 

Aktiviere das Menü. Gehe dafür unter „Menüs“ auf „alle Positionen anzeigen“ und wähle bei „Allgemein“ „Main Menu“ aus.

Kontaktformular erstellen:

Unter „WPForms“ auf „Neues Formular Hinzufügen“ klicken. Als Namen „Kontakt“ wählen. Auf „Ein Einfaches Kontaktformular erstellen“ klicken. Persönliche Anpassungen tätigen. (wird sonst automatisch an die in WordPress hinterlegte Admin E-Mail-Adresse weitergeleitet)
Oben bei „</> EMBED“ den Shortcode kopieren. 
Speichern und Schleißen

 

Kontaktformular einbinden:

Den kopierten Code auf der Startseite ganz unten, wo schon ein Feld für einen Code hinterlegt ist, einfügen. 

 

Im Customizer bei „Widgets-Fußbereich“ die Vorlage „Custom Footer“ wählen.

Anpassungen

Deine Seite sollte nun genau so aussehen, wie die Beispielseite.

Du kannst sie nun mit deinen Inhalten füllen und sie anpassen. Unter PPÖ Überschrift kannst du dir schnell und einfach die weißen PPÖ Überschriften erstellen, um sie in deinem Layout zu verwenden. Schau‘ dir doch mal die Websites anderer Gruppen an, um dich inspirieren zu lassen. Manche Gruppen haben sogar ihre Halstuchfarben integriert! 

Wir wünschen dir viel Spaß mit deiner neuen Website!

Bitte kontaktiere uns, falls du Fragen zur Vorlage hast oder etwas nicht klappen sollte. Du kannst uns außerdem hier gerne Feedback dazu geben! 
Wir freuen uns auch über eine Information über eure fertigen Websites, da uns das sehr motiviert, weiterzumachen!